Digitales Lernen

Digitale Tafeln

Wir sind eine moderne, gut ausgestattete Schule, die das digitale Lernen fest in ihren Alltag verortet hat. In allen Klassenzimmern arbeiten wir mit interaktiven Tafeln. Auf diesen kann durch Schreiben und Malen ein Tafelbild erstellt werden. Darüber hinaus können wir unseren Unterricht durch animierte Tafelbilder, Internetnutzung, Computerprogramme und interaktive Lernspiele bereichern. Bei Bedarf kann gemeinsam schnell im Internet recherchiert werden oder mit Hilfe der Dokumentenkamera Schülerarbeiten für alle sichtbar gemacht werden. Schüler werden animiert zu präsentieren und Inhalte zu vermitteln.

Mobile Geräte für die Schüler

Für unsere Schüler wurden Laptops angeschafft, die in einem Laptopwagen aufgeladen werden. Sie können, anders als Computer in einem klassischen Computerraum, in die Klassenzimmer geholt und genutzt werden. Durch die WLAN- Verbindung kann von allen Räumen aus das Internet und ein zentraler Drucker genutzt werden.
Wir legen großen Wert darauf, unsere Schüler schon frühzeitig in angemessenen Schritten auf das Arbeiten mit modernen digitalen Medien heranzuführen. So können sie schon ab der 1. Klasse mit Lernprogrammen wie z.B. dem Internet-Leseprogramm Antolin arbeiten. Dabei werden sie von ihren Paten aus den 4. Klassen unterstützt. Im Rahmen des Unterrichts lernen die Schüler nach und nach über Kindersuchmaschinen zu recherchieren, Texte für Plakate oder Referate zu verfassen, Fotografien zu erstellen und zu bearbeiten und ihre Arbeitsergebnisse zu präsentieren. In der 3. und 4. Klasse können die Schüler zusätzlich die AG Computer besuchen.